powerness - für balancierte Lebensenergie!

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Hinweis: Die alleinige Verwendung der männlichen Form dient einzig der besseren Lesbarkeit des Textes. Dieser Hinweis bezieht sich auf die gesamte Webseite.

1. Vertragspartner
Vertragspartner für die Schulungen und Trainings, Workshops und Seminare, Coachings und Beratungen und andere Dienstleistungen, die im Rahmen von bewegtleben.de von Stephan Schöbe angeboten werden, ist der Physiotherapeut und M.A. für Sonderpädagogik, Pädagogik und Psychologie Stephan Schöbe, Zaunäcker 27, 74740 Adelsheim.

2. Selbstverpflichtung
Ich als Mitglied im Trainertreffen Deutschland e.V. habe mich zum Berufskodex des "Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V." selbstverpflichtet, zu erkennen am Siegel "Qualität-Transparenz-Integrität".

3. Zahlungsvereinbarung
Bei begrenzter Teilnehmeranzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs der Überweisung der Seminargebühr berücksichtigt. Mit der Zusendung der Anmeldebestätigung erfolgt auch die Zusendung der Rechnung. Die Rechung ist innerhalb von 7 Tagen und ohne jeglichen Abzug zu begleichen. Zahlungen können per Verrechnungsscheck oder per Überweisung auf das Konto von Stephan Schöbe erfolgen. Die Adresse bzw. die Bankverbindung wird in der Anmeldebestätigung mitgeteilt.
Nur vor Seminarbeginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Seminarteilnahme.

4. Leistungen
Im Seminarpreis sind, soweit nicht anders angegeben, folgende Leistungen enthalten:

Moderation der Seminarveranstaltung.
Vermittlung der in der Ausschreibung angegebenen Seminarinhalte.

Der Seminarteilnehmer ist für An- und Abreise, Unterbringung und Verpflegung selbst verantwortlich.

5. Teilnehmerzahl
Die Seminare werden in der Regel ab 7 Teilnehmern durchgeführt. In Ausnahmen kann hiervon abgewichen werden, dies berechtigt nicht zu Preisnachlässen. Besteht eine Begrenzung der Teilnehmerzahl, ist dies in der jeweiligen Seminarausschreibung ersichtlich.

6. Kurszeiten
Die Seminarzeiten werden jeweils durch die Seminarausschreibung und/oder mit der A nmeldebestätigung mitgeteilt.

7. Ausstattung
Sollte eine besondere Ausstattung der Teilnehmer erforderlich sein, wie z.B. bequeme Kleidung, so wird dies mit der Anmeldebestätigung und/oder mit einem gesonderten Schreiben spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn mitgeteilt.

8. Veranstaltungsort
Der Veranstaltungsort ist aus der Seminarausschreibung ersichtlich. Sollte es sich aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, nicht vermeiden lassen, den Veranstaltungsort zu verlegen, so wird eine, dem ursprünglichen Veranstaltungsort möglichst nahe gelegene, andere Tagungsstätte benannt. Sollte diese nicht dem Standard der ursprünglich genannten entsprechen, wird die Seminargebühr entsprechend der geringeren Tagungspauschale reduziert. Eine nachträgliche Erhöhung der Seminargebühr wird ausgeschlossen.
Mehrkosten, die dem Seminarteilnehmer hierdurch entstehen (z.B. erhöhte Fahrtkosten), werden von Stephan Schöbe nicht getragen.

9. Stornierung
Bei Stornierung bis zum 30. Tag vor Seminarbeginn fällt lediglich eine Verwaltungsgebühr von 50,- € an. Die Stornierung muss schriftlich, per Fax oder per e-mail geschehen. Bei Stornierung nach diesem Termin wird die gesamte Seminargebühr fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann selbstverständlich benannt werden. Dies muss schriftlich, per Fax oder per e-mail erfolgen.
Das Fernbleiben vom Seminar berechtigt nicht zur Rückerstattung der Seminargebühr, auch nicht anteilig.

10. Umbuchung
Eine Umbuchung, die spätestens am 30. Tag vor Seminarbeginn bei mir schriftlich, per Fax oder per e-mail eintrifft, befreit vollständig von der Zahlung einer Verwaltungsgebühr. Eine spätere Umbuchung ist grundsätzlich nicht möglich. In Ausnahmefällen kann eine hiervon abweichende Regelung getroffen werden. Hierauf besteht kein Rechtsanspruch.
Umbuchung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch meine Rückbestätigung.
Ein stellvertretender Ersatzteilnehmer kann jederzeit kostenlos benannt werden. Dies muss schriftlich, per Fax oder per e-mail erfolgen.

11. Ausfall der Veranstaltung
Sollte ich die Veranstaltung aus wichtigen Gründen absagen müssen, so besteht Anspruch auf voller Rückerstattung der Seminargebühr. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

12. Haftung
Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von mir nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Durchführung des Seminars.
Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltungen.
Der Veranstaltungsteilnehmer haftet für Schäden, die er verursacht.
Der Teilnehmer erklärt, dass er krankenversichert ist und teilt Einschränkungen seiner Leistungsfähigkeit (z.B. durch Verletzungen, Krankheit oder Behinderung) dem Veranstaltungsleiter vor Veranstaltungsbeginn mit. Dies ist auch von Veranstaltern sicherzustellen, die mich engagieren.
Für Gegenstände, die in meine Seminare und andere Veranstaltungen von bewegtleben.de mitgenommen werden, oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenem Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art, übernehme ich keinerlei Haftung.

13. Schlussbestimmungen
Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Stephan Schöbe